Teams kostenlos downloaden

Administratoren müssen ihre Organisations-E-Mail-ID verwenden, um sich kostenlos bei Microsoft Teams anzumelden. Sie müssen zunächst ein Microsoft 365-Konto mit ihrer E-Mail-ID Ihrer Organisation erstellen. Gehen Sie zu diesem Link, um ein neues Microsoft 365-Konto zu erstellen. In der Vergangenheit bot Microsoft nur geschäftsorientierte Teams-Abonnements an, die ein monatliches Preisschild trugen. Um jedoch mit Diensten wie Slack konkurrieren zu können, hat Microsoft 2018 eine kostenlose Ausgabe von Teams vorgestellt, die eine Vielzahl von Vorteilen bietet. Wenn Sie Teammitglied sind, benötigen Sie einen Einladungslink Von Ihrem Administrator, um sich kostenlos bei Microsoft Teams anzumelden. Klicken Sie einfach auf den Einladungslink aus Ihrer E-Mail und Sie werden je nach verwendetem Gerät zur Microsoft Teams-Anwendung oder zum Desktop-Client weitergeleitet. Chatten mit Ihren Teammitgliedern ist in Microsoft Teams sehr einfach. Gehen Sie einfach auf die Registerkarte “Chats”. Wenn Sie Teil mehrerer Teams sind, klicken/tippen Sie einfach auf das Team, mit dem Das betreffende Teammitglied, mit dem Sie chatten möchten, hat. Beachten Sie, dass die kostenlose Version von Microsoft Teams nur für Personen ohne kostenpflichtiges kommerzielles Office 365-Abonnement verfügbar ist. Office 365-Abonnenten, die versuchen, sich für Teams anzumelden, werden für ihren vorhandenen Plan zu einem verwalteten Konto weitergeleitet. Kunden, die keine Teams-Lizenz als Teil eines Office 365-Abonnements besitzen, können sich für eine kostenlose einjährige Testversion anmelden.

Mit dem kostenlosen Geschmack von Microsoft Teams erhalten Sie unbegrenzte Chats, Audio- und Videoanrufe und 10 GB Dateispeicher für Ihr gesamtes Team sowie 2 GB persönlichen Speicher für jede Person. Microsoft Teams lässt sich in alle Office-Online-Apps integrieren, einschließlich Word, Excel, PowerPoint und OneNote, sowie mehr als 140 Geschäfts-Apps. Sie können Ihrem Kontaktnetzwerk bis zu 300 Personen hinzufügen, die sich innerhalb oder außerhalb Ihrer Organisation befinden können. Microsoft Teams ist zwar eines der beliebtesten Tools für Die Zusammenarbeit und Kommunikation, muss jedoch ein Office 365-Abonnement erwerben. Obwohl Sie die kostenlose Testversion verwenden können, ist es oft eine Abschreckung für einige Benutzer. Als solche, Sie könnten nach ein paar Alternativen suchen. Vergessen Sie E-Mails. Sie können jetzt kostenlos mit Microsoft Teams mit Kollegen, Kollegen und anderen Personen kommunizieren und zusammenarbeiten. Nachdem Sie Ihr Microsoft-Konto erstellt haben, gehen Sie einfach über diesen Link zur Microsoft Teams-Seite und melden Sie sich mit Ihrem soeben erstellten Microsoft-Konto an. Sie sollten jetzt über ein kostenloses Microsoft Teams-Konto verfügen, in dem Sie Ihre Teammitglieder und Gäste einladen können, gleichzeitig an einem bestimmten Projekt zusammenzuarbeiten.

Die grundlegenden MS Teams ist kostenlos und man muss sich einfach mit einem Microsoft- oder Outlook-Konto anmelden. Damit können Sie Meetings für bis zu 300 Personen durchführen, sodass die meisten Menschen keine Anforderung für mehr haben. Weitere Pläne umfassen Office 365 Business Essentials, Office Business Premium und Office 365 E3 (Unternehmen), Jahrespläne, die erweiterte Funktionen wie bessere Integration, Anrufzeitplan, mehr Speicherplatz, Aufzeichnungseinrichtung und mehr bieten. Bei Microsoft engagieren wir uns sehr für die Mission, Menschen und Organisationen dabei zu helfen, mehr zu erreichen – und die Neugestaltung der Produktivität für die Cloud- und mobile Welt ist der Kern unserer Ambitionen. Wir haben Microsoft Teams entwickelt, weil wir sowohl enorme Chancen als auch enorme Veränderungen in der Art und Weise sehen, wie Mitarbeiter und Teams ihre Arbeit erledigen. Teams sind jetzt agiler und Organisationsstrukturen flacher, um den Kommunikations- und Informationsfluss zu halten. Mit Microsoft Teams streben wir danach, eine offenere, digitale Umgebung zu schaffen, die Arbeit sichtbar, integriert und zugänglich macht – im gesamten Team – damit jeder auf dem Laufenden bleiben kann.

Comments are closed.